Eugen Rosenstock-Huessy

and his significance

Książka

  • M. Darrol Bryant & Hans R Huessy (eds): Eugen Rosenstock-Huessy: Studies in His Life and Thought, Lewiston, NY: Mellen 1986
  • Clinton C. Gardner (ed): Life Lines: Quotations from the Work of Eugen Rosenstock-Huessy, Norwich, Vermont: Argo Books 1988
  • Bas Leenman & Lise van der Molen & Eckart Wilkens (eds): Eugen Rosenstock-Huessy – Zum hundertsten Geburtstag, Mössingen-Talheim: Talheimer Verlag 1990
  • Ko Vos: Auf Dem Weg Zum Planeten: Einsichten von Eugen Rosenstock-Huessy, 1992
  • Carl Friedrich von Weizsäcker: Zeit und Wissen, Carl Hanser Verlag 1992
  • Frank Böckelmann & Dietmar Kamper & Walter Seitter (eds): Eugen Moritz Friedrich Rosenstock-Huessy (1888-1973), Wien: Turia & Kant 1995
  • Otto Kroesen: Tegenwoordigheid van Geest in het Tijdperk van de Techniek – een inleiding in de sociologie van Eugen Rosenstock-Huessy, Meinema, Zoetermeer 1995
  • Samuel Cramer-Naumann, Weltgeschichte als Weltrevolution, Die Rolle der Heerschildrevolutionen nach Rosenstock-Huessy, Verlag Dr. Kovac, 1996
  • Willibald Huppuch: Eugen Rosenstock-Huessy (1888-1973) und die Weimarer Republik Erwachsenenbildung, Industriereform und Arbeitslosenproblematik, Hamburg 2004
  • Fritz Vilmar: Herrschaftskritik und solidarisches Leben. Beiträge zur Kritischen Friedensforschung, herausgegeben vom Arbeitskreis für Friedenspolitik Berlin 2005
  • Christoph Richter: Im Kreuz der Wirklichkeit — Die Soziologie der Räume und Zeiten von Eugen Rosenstock-Huessy, Frankfurt am Main: Peter Lang 2007
  • Wayne Cristaudo: Power, Love and Evil: Contribution to a Philosophy of the Damaged, Radopi, 2007
  • Wayne Cristaudo: Messianism, Apocalypse And Redemption in 20th Century German Thought, ATF Press, 2007
  • David B. Goldman: Globalisation and the Western Legal Tradition - Recurring Patterns of Law and Authority, Cambridge, 2007
  • Otto Kroesen: Leven in Organisaties: Ethiek, Communicatie, Inspiratie, Vught, Skandalon, 2008
  • Clinton C. Gardner: Beyond Belief - Discovering Christianity’s New Paradigm, White River Press 2008
  • Tom Holland: Millennium: The End of the World and the Forging of Christendom, Little, Brown 2008
  • Alan Jacobs: Original Sin: A Cultural History, HarperOne, 2008
  • Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens: Von den Anfängen in der Antike bis zum 20. Jahrhundert, C.H.Beck 2009
  • Wayne Cristaudo & Frances Huessy (eds): The Cross and the Star: The Post-Nietschean Christian and Jewish Thought of Eugen Rosenstock-Huessy and Franz Rosenzweig, Cambridge Scholars Publishing, 2009
  • Svein Loeng: Andragogy - A historical and professional review, 2010
  • Hartwig Wiedebach (Hg.): "Kreuz der Wirklichkeit" und "Stern der Erlösung" - Die Glaubensmetaphysik von Eugen Rosenstock-Huessy und Franz Rosenzweig, Freiburg (Alber) 2010
  • Thomas Kreuder: Der moderne Revolutionsbegriff und die Rolle der Sprache der Revolution von 1989, (Studienarbeit), Grin 2010
  • Eva-Maria Heinze: Einführung in das dialogische Denken, Freiburg (Alber) 2011
  • Wayne Cristaudo: Religion, Redemption and Revolution: The New Speech Thinking Revolution of Franz Rozenzweig and Eugen Rosenstock-Huessy, Toronto 2012
  • Wilfried Rohrbach: Das Sprachdenken Eugen Rosenstock-Huessys, Stuttgart 1973
  • Ingrid Ritzkowsky: Rosenstock-Huessys Konzeption einer Grammatik der Gesellschaft, Dissertation FU Berlin, 1973
  • Hans-Peter Veraguth: Erwachsenenbildung in der Zusammenarbeit von Gesellschaft und 'ökumenischer Kirche'. Die religiösen Sozialisten und Eugen Rosenstock-Huessy als Mitarbeiter der Weimarer freien Volksbildung (1919-1933), Dissertation (Theol. Fak.). Zürich 1973.
  • Bruce O. Boston: I Respond Although I Will Be Changed: The Life and Historical Thought of Eugen Rosenstock-Huessy, (Dissertation Princeton Theological Seminary) Princeton, New Jersey 1973
  • Manfred Schmid: Eugen Rosenstock-Huessys Herausforderung der Philosophie: Grammatik statt Ontologie, Dissertation Uni Wien 1976, Alber 2011
  • Adrie G. M. van Dinteren-Goosesens: De mens lijfelijk in het kruis der werkelijkhjeid bij Eugen Rosenstock Huessy, Doctoral thesis in Theology, Tilburg, 1985
  • Bart Voorsluis: Taal en Relationaliteit: Over de scheppende en verbindende kracht van taal volgens Eugen Rosenstock-Huessy, Amsterdam 1988
  • Viktor Beyfuß: Die soziologische Interpretation der europäischen Revolutionen im Werk Eugen Rosenstck-Huessys (Diss. phil. Würzburg 1990), München 1991
  • Ruth Mautner: Im zeugenden Gespräch, Vergegenwärtigung der Sprachkunde Eugen Rosenstock-Huessys als Lehre vom Gestaltenwandel; Philosophische Ansätze einer sammelnd-weitersagenden Beschreibung, Dissertation Uni Wien, 1994
  • Werner Justus Manz: Arbeit und Persönlichkeit. Betriebliche Erwachsenenbildung als wesentlicher Aspekt der Betriebspolitik, im Sinne von Eugen Rosenstock-Huessy. Universität Oldenburg, 1997 (München, Mering 1998)
  • William Thomas Duncanson: Never one thing : philosophical anthropology in the speech thought of Eugen Rosenstock-Huessy, University of Iowa, 2001
  • Dominik Klenk: Metanomik. Quellenlehren jenseits der Denkgesetze. Eugen Rosenstock-Huessys Wegbereitung vom ich-einsamen Denken der neuzeitlichen Philosophie zur gelebten Sprachvernunft, Münster 2003
  • Andreas Leutzsch: Geschichte der Globalisierung als globalisierte Geschichte. Die historische Konstruktion der Weltgesellschaft bei Rosenstock-Huessy und Braudel, Bielefeld, 2008 (Campus, 2010)

© TrendForum, some rights reserved.